Institut für
kultursensible Lebensumweltprojekte gUG
Michael Spott

»Du musst die Veränderung sein, die du in der Welt sehen willst.«
Mahatma Gandhi | * 02. Oktober 1869 in Porbandar, Gujarat | † 30. Januar 1948 in Neu-Delhi, Delhi

Symbolische Scheckübergabe

Foto der Scheckübergabe
Am 3. Dezember 2018 übergab Herr Dr. Mathias Weis, Abteilungsdirektor der Zentralen Vertriebsunterstützung der Volksbank Karlsruhe eG, den symbolischen Scheck an Michael Spott.

Mehr auf der Seite des Eltern-Kind-Projekts KIMUPA.

Nominierung für Kinderfreundlichkeitspreis der Stadt Karlsruhe 2018

KIMUPA wurde für den Kinderfreundlichkeitspreis der Stadt Karlsruhe 2018 nominiert. Mehr auf der Seite des Eltern-Kind-Projekts KIMUPA.

Großer Erfolg der Spendenkampagne

Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen, die geholfen haben, dass die von der Voksbank Karlsruhe unterstützte Spendenkampagne des Institutes für das Projekt KIMUPA ein Erfolg geworden ist. Auf diese Weise kamen 5.476 Euro zusammen.

Der Betrieb des Eltern-Kind-Projekts KIMUPA in Karlsruhe finanziert sich ausschließlich über Spenden. Auch Ihr Beitrag für Spielsachen, Strom, Wasser, Wäsche und Mobiliar ist jederzeit willkommen!

Foto Michael Spott

Herzlich Willkommen!

Das Institut für kultursensible Lebensumweltprojekte wurde als gemeinnützige Organisation von Michael Spott gegründet. Das Institut wendet sich an

  • Bürger
  • Vereine
  • Initiativen
  • Projekte
  • Organisationen

die in Wirkungszusammenhängen zwischen dem einzelnen Menschen (und ihren Familien) als ihrem direkten Umfeld (Umwelt), ihrem Gemeinwesen, der Gesellschaft im weitesten Sinne unter Einbeziehung der Umwelt in Interaktion stehen.

Diesen soll es als Plattform dienen für

  • neue Ansätze
  • Ideen und Projekte

die es in dieser Form noch nicht gibt.

Das Institut gibt Impulse, begleitet, berät und bereichert das Leben von Menschen. Einmaligkeit und Regionalität stehen dabei im Fokus.

Dazu unterstützt das Institut innovative Projekte (z. B. durch Präsentation auf der Website), durch Beratung und Förderung (z. B. Spenden).

Gefördert werden ausschließlich lokale Projekte für fest vereinbarte Zeiträume.

Unterschrift Michael Spott